HIGHLIGHTS

Dolomiten Trekking Huettenwanderung Gardasee Monte Baldo

HOME Bergfuehrer Arco

Bergfuehrer Association Alpinschule Arco am Gardasee Alpen Trentino Italien
Tel+390464394224 - E-mail: arco@garda-trekking.de

Klettersteigkurs Dolomiten Klettersteige Brenta

Kletterkurse Gardasee Canyoning in Italien

Wandern Brenta Trek Alpinschule Arco Kalender

Huettenwandern Trekking Monte Baldo am Gardasee Klettersteige und Alpinkurs in den Dolomiten Alpen

Vorschlaege fuer Huettentouren und Trekking auf dem Monte Baldo am Gardasee Dolomiten Alpen mit Bergfuehrern der Alpinschule Arco

Huettenwandern im NATURPARK IN DEN DOLOMITEN ALPEN

PN.1. Hochtouren im Stilfser-Joch-Nationalpark

Besteigung der Cima Rossa, einer der aussichtsreichsten Gipfel in der Ortler-Cevedalegruppe. Auf den Kletterwaenden in der Naehe der Berghuette koennen Klettertechniken gefahrlos erlernt werden. Die Sternai Seen und das Maledatal, die wir vom Rifugio aus auf gut ausgebauten Wegen erreichen, sind auch die Heimat von Steinbock, Adler und Hirsch. Das Juwel des Stilfser-Joch-Nationalparks ist das Valle di Saent. Bekannt sind die Saenter Wasserfaelle sowie Pra' di Saent mit seiner typischen Alm und seinen zahlreichen Murmeltieren, die nur wenig Scheu vor dem Menschen haben. Kurz: ein ideales Ferienziel, um noch unberuehrte Tier- und Pflanzenwelt kennen zu lernen
ZEITRAUM: - nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL: min. 5 Personen
PREIS: EUR. 300,00 pro Person , dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension.
DAUER: 3 Tage

PN.2. Huettenwanderung vom Val di Fumo zum Val di Genova (Huettentouren in der Adamellogruppe)

Durchschreitung des Val di Fumo zum Val di Genova in typischem Hochgebirgsambiente. Die Verschiedenheit der Landschaft ist unbegrenzt. Wir haben Ausblick auf die ausgedehnten Gletscher des Care' Alto (3.463 m), durchschreiten die durch die Eiszeit entstandenen tiefen Taeler, mit ihren zahlreichen Wasserfaellen und unberuehrter Tier- und Pflanzenwelt.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE MEHRTAGESWANDERUNG: mind. 5 Personen
PREIS: EUR. 300,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension
DAUER: 3 Tage

PN.3 - HUETTENWANDERUNG - ALTA VIA DES MONTE BALDO (Huettenwandern mittel - MBa)

MONTE BALDO GARDASEE Huettentouren am Gardasee

Wunderbare Mehertageswanderung auf der ALTA VIA (Hoehenweg) im Naturpark des MONTE BALDO. Diese Route verlaeuft auf einem gut ausgerichteten Wanderweg entlang dem Bergkamm, welcher das Etschtal vom Gardasee trennt, ohne groessere Hoehenunterschiede bewaeltigen zu muessen. Es ist eine Uebernachtung auf einer Berghuette vorgesehen. Das einzigartige Panorama bietet Ausblick auf den gesamten Gardasee bis zu den Brentagruppe und dem Adamello-Gletscher.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE MEHRTAGESWANDERUNG: mind. 5 Personen
PREIS: EUR. 200,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension im Rifugio.
DAUER: 2 Tage

BERGWANDERN & GESCHICHTE

TS.1. Huettentour auf den Spuren des 1. Weltkriegs in Adamello (MAd)

Diese Route fuehrt uns hautnah an die Schauplaetze des 1. Weltkrieges, in dem sich Oesterreicher und Italiener auf grausamste Weise bekaempften. Eigens angelegte Wege fuehren zu den ehemaligen Schlachtfeldern des Weissen Krieg. Eine physische Basiskondition ist aufgrund des Hoehenunterschiedes Voraussetzung.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE MEHRTAGESWANDERUNG: 3 - 4 Personen
PREIS: EUR. 300,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer, Halbpension. Der Verleih von evtl. benoetigter Ausruestung ist moeglich (Pickel, Steigeisen, Hueft-/Brustgurt, etc.).
DAUER: 2 Tage

TS.2. Historische Huettenwanderungen in der Pasubiogruppe (RPa)

Diese im suedlichen Trentino, an der Grenze zu Venetien gelegene Gebirgsgruppe, war im 1. Weltkrieg von primaerem strategischen Interesse, da sie die letzte Festung der oesterreichisch-ungarischen Imperium zwischen dem Etschtal im Trentino und Venetien darstellte. Zu den ersten unfreiwilligen Alpinisten gehoerten die italienischen und oesterreichischen Soldaten, die nach einem drei Jahre dauerndem Lagekrieg, zahlreiche Spuren und Kriegsreste, wie z. B. Tunnel, hinterlassen haben.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE MEHERTAGESWANDERUNG: mind. 5 Personen
PREIS: EUR. 300,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension im Rifugio.
DAUER: 3 Tage

KLETTERSTEIGE (VIA FERRATA)

PA.1. Klettersteige "Bocchette" in den Brenta-Dolomiten (RBo)

Die beruehmten Bocchette Klettersteige in den Brenta-Dolomiten, sind jedermann ein Begriff. Die Gebirgsgruppe ist beruehmt fuer ihre Pfeiler und die ins ragenden Waende, in hellen, manchmal ins Gelbe oder Roetliche spielenden Farben. Inmitten dieser einzigartigen Tuerme und Spitzen, verlaeuft der Brenta-Hoehenweg. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sollten die Teilnehmer auf jeden Fall mitbringen.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE BOCCHETTE KLETTERSTEIGE: 3 Personen
PREIS: EUR. 450,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension. Der Verleih von evtl. benoetigter Ausruestung ist moeglich (Hueft-/Brustgurt, Klettersteigset und Helm).
DAUER: 3 Tage

PA.2. Klettersteige in den Brenta Dolomiten

Unsere Route fuehrt uns ueber die schoensten Klettersteige, die in den Trientiner Dolomiten zu finden sind. Unser Ausgangspunkt sind die Gardasee Berge wir ueberqueren den beruehmten Brenta Dolomiten und erreichen zuletzt den Gipfel der Marmolada.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL: 3 Personen
PREIS: EUR. 900,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension im Rifugio.
DAUER: 5 Tage

GLETSCHER & HOCHTOUREN IM TRENTINO

GA.1. Huttenwandern in den Brenta Alpen

TREKKING HUETTENWANDERN ALPEN Panoranma in den Alpen

Unsere Routen fuehren uns an den beruehmtesten Waenden der Brentagruppe vorbei. Durch Auswaschung von Sedimentaergestein, das sich vor 200 bis 100 Millionen Jahren auf dem Grund des Triasmeeres abgelagert hatte, entstanden diese zerkluefteten Gipfel und kuehnen Dolomittuerme, die auf einer relativ kleinen Oberflaeche von ca. 40 km Laenge und ca. 12 km Breite, besonders eindrucksvoll zur Geltung kommen.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE MEHERTAGESWANDERUNG: mind. 3 Personen
PREIS: EUR. 450,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension.
DAUER: 3 Tage

GA.2. Huettentour auf Careser (Cevedalegruppe)

Im Stilfser-Joch-Nationalpark, zwischen dem urspruenglichen Ral di Rabbi und dem Val di Pejo, befindet sich der grosse und flache Caresergletscher. Dessen Ueberquerung stellt eine interessante Herausforderung dar, ist aber ohne Schwierigkeiten problemlos zu bewaeltigen.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL: 3 Personen
PREIS: EUR. 300,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension. Der Verleih von evtl. benoetigter Ausruestung ist moeglich (Steigeisen, Hueft-/Brustgurt, etc.).
DAUER: 2 Tage

GA.3. Der Gipfel der Marmolada in den Alpen (RMa)

Die Marmolada im Querschnitt betrachtet, stellt fast ein Dreieck dar, das im Norden in Richtung des Fedaia-Sees, und im Sueden gen Valle Ombretta als atemberaubende Steilwand, fast 1000 Meter abfaellt. Die Route durch das Tal San Nicolo' bereitet uns auf die bevorstehenden Mehrtageswanderungen vor. Der Aufstieg zum Gipfel der Koenigin der Dolomiten auf 3.342 m ist technisch mittelschwierig; eine physische Grundkondition ist allerdings erforderlich.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL: 3 Personen
PREIS: EUR. 450,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer sowie Halbpension im Rifugio. Der Verleih von evtl. benoetigter Ausruestung ist moeglich (Steigeisen, Hueft-/Brustgurt, etc.).
Dauer: 3 Tage

GA.4. Gletscher-Ueberquerung in Adamellogruppe (RAd)

ALPINKURSE HUETTENWANDERN Huettenwandern in den Adamello - Brenta National Park

Der Naturpark Adamello Brenta gehoert mit seinen 618 Quadratkilometern zum groessten Naturschutzgebiet des Trentino. Die Ueberschreitung des groessten Gletschers Europas ist technisch einfach und bietet einzigartige Ausblicke auf wunderschoene und unberuehrte Hochgebirgslandschaft. Eine physische Basiskondition ist aufgrund des Hoehenunterschiedes Voraussetzung fuer die Teilnahme.
ZEITRAUM: nach Anfrage - TEILNEHMERZAHL FUER DIE MEHERTAGESWANDERUNG: 3 Personen
PREIS: EUR. 500,00 pro Person, dieser Preis beinhaltet die Begleitung durch einen staatlich geprueften Bergfuehrer, Halbpension sowie Rucksacktransport mit der Materialseilbahn zur Care' Alto Huette. Der Verleih von evtl. benoetigter Ausruestung ist moeglich (Steigeisen, Hueft-/Brustgurt, etc.).
DAUER: 3 Tage

Alpinkurs - Grundkurs - Fels und Eis

Dieser Alpikurs richtet sich an Bergwanderer und Ferrata-Begeher, die sich Grundkenntnisse im Klettern und auf dem Gletscher aneignen moechten. Dies ist unser Programm der Alpinkurse:

1. Tag - Treffpunkt: Parkplatz Autobahnausfahrt Rovereto Sud um 09.00 Uhr - FELSKLETTER-UNTERRICHT im Klettergebiet. Gelehrt wird: Klettertechnik auf Platten, Kamin und Verschneidung. Knotenkunde, Seil- und Sicherungstechniken. Uebernachtung in einem Hotel in Arco oder Torbole.
2. Tag - Abfahrt vom Hotel um 08.30 Uhr - FELSKLETTER-UNTERRICHT auf der Felswand einer Mehrseillaengentour. Gelehrt wird: Abseil- und Sicherungstechnik in der Wand. Uebernachtung in einem Hotel in Arco oder Torbole.
3. Tag - Abfahrt vom Hotel nach Marmolada Dolomiten (2,5 Std.) - Aufstieg zum Gletscher - Gelehrt wird: richtiger Gebrauch von Pickel und Steigeisen; Seiltechniken fuer Seilschaften auf dem Gletscher, Spaltenbergung. Uebernachtung in dem Rifugio Pian dei Fiacconi Marmolada.
4. Tag - Aufstieg zum hoechsten Gipfel der Marmolada - Gletscherueberquerung und Aufstieg zur Punta Penia (3.340 m.) - Dauer insgesamt: ca. 7 Std. Uebernachtung in dem Rifugio Pian dei Fiacconi Marmolada.
5. Tag - Praktischer Unterricht: Materialkunde, Wiederholung der Seilmanoever und Ueberpruefung der erlernten Kenntnisse. ALPINGUIDE.COM (Bergfuehrer des Trentino) stellt jedem Teilnehmer bei Kursende eine KURSTEILNAHMEBESCHEINIGUNG unter Angabe der erreichten Kursziele des Alpinkurses, aus. - Abstieg ins Tal (ca. 2 Std.)

Daten der Alpinkurse:

siehe unser Kalender - nach Anfrage

Teilnehmerzahl fuer Alpinkurse:

3/5 Personen - Preis pro Person: EUR 690,00
(Uebernachtung und Fruehstuck im Hotel oder auf dem Rifugio sind im Preis inbegriffen)

Dieses Jahr feiern wir den zwanzigsten Jahrestag unserer Alpinschule Kletterschule Arco. Hier sind die gefuehrten Touren, Kurse, Kletterrouten und Klettersteige, die unsere Kunden in den letzten zwanzig Jahren am liebsten gebucht haben.

BOCCHETTE NRENTA Gefuehrte Klettersteige Bocchette Wege und Klettersteigkurse Arco

BRENTA TREK 5 Tage Huettenwanderung in den Dolomiten mit Bergfuehrer Arco

BRENTA DOLOMITEN Klettersteigkurs Gardasee mit deutsch sprachigem Bergfuehrer der Alpinschule Arco

TREKKING KALYMNOS Wanderreise zur Insel Kalymnos eine traumhafte Wanderwoche in Griechenland

KALYMNOS KLETTERN Anfaenger Kletterkurse am Gardasee und auf der Insel Kalymnos In Griechenland

CANYONING GARDASEE Webseite fuer canyoning der Alpinschule Arco am Gardasee Trentino


INTERNE LINKS

Pasubio leichte Bergtouren

Gardasee Monte Baldo

Hochtouren Brenta Marmolada

Huettenwandern Brenta Marmolada Pasubio

Schneeschuhwandern Monte Baldo

Wanderwoche Trentino Pasubio

Wanderreise Kalymnos Griechenland

Wanderkarte Rifugi del Trentino

Betriebsausfluege Firmenevents Italien

Ferienwohnungen Trentino

Klettern Kletterkurse Thailand

Canyoning in Italien

Klettersteig Marmolada

Klettersteig Via Ferrata